Wissenswertes

Fachbericht: Das deutsche Weinmagazin - 11/08

ddw24_2008_28

Seit 2004 produziert Syncor e.K., ein Tochterunternehmen der Spritzguss Müller GmbH, im oberbayerischen Buchbach Kunststoffstopfen. „das deutsche weinmagazin“ sprach mit Vertriebsleiter Michael Brandlhuber.

 

DLR Mosel: Verschiedene Weinverschlüsse im Praxistest

dlr-mosel-ddw-bericht-rudy-1

Die Suche nach dem geeigneten Verschluss brachte dieses Projekt des DRL Mosel und dem Vertriebspartner eines Herstellers hervor. In diesem, auf fünf Jahre angelegten Projekt, werden die analytischen und sensorischen Auswirkungen verschiedener Verschlüsse auf Wein untersucht.

Kommentar zur Vergleichsstudie des DLR Mosel

bericht-engelhardt-09

Tom Engelhardt, Weinakademiker und Sommelier, kommentiert das aktuelle Ergebnis einer Studie des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum (DLR) Mosel. Die über fünf Jahre angelegte Studie prüft Weine mit unterschiedlichen Verschlüssen auf ihren Gehalt an freiem SO2 und kommt zu einem beachtenswerten Ergebnis.

Der Winzer 05.2009: Hohe SO2 Werte mit Syncor©

der-winzer-05-09

Der Winzer 05.2009: Hohe Innendruckprüfung SO2 Werte mit Syncor®

Fachbericht: Der deutsche Weinbau Ausgabe 24/08

fachbericht-das-deutsche-weinmagazin

Wie kommt ein Unternehmen aus einer nachgewiesenermaßen Bierlastigen Region zum Weinflaschen- Verschluss? „Es begann als Hobby“, erzählt Josef Müller, der seine Arbeitskraft lange Jahre als Entwicklungsingenieur in den Dienst von Siemens stellte und der schon immer gerne getüftelt hat. Für die professionelle Initialzündung sorgte dann ein Bekannter, der über das Kreuz mit den Korken klagte, an welchem die Weinbranche doch sehr zu knabbern habe.

Tel.: +49 (0) 8086 - 93 12 45

Copyright © 2017 Syncor e.K..